Vergoldung

Seit Jahrzehnten befassen wir uns mit der Restaurierung von Zifferblättern, Zeigern und Turmzier. Durch das Auftragen von Blattgold werden diese Anlagenteile nicht nur geschützt, sondern auch veredelt. Wir verwenden in unserem Betrieb ein hochwertiges Blattgold mit 23 4/5 Karat.

Voraussetzung für diese Arbeiten ist ein einwandfreier und stufenweise aufgebauter Untergrund. Gerade die Trocknungszeiten zwischen den einzelnen Arbeitsschritten sind unbedingt bei der Verwendung dieser Methode einzuhalten. Sauberes Material wird zunächst grundiert, danach erfolgt eine Beschichtung mit einem hochwertigen Acryllack, bevor der Haftgrund für das Gold aufgetragen werden kann. Für das Auftragen des Blattgoldes wird dieses mit einem Dachshaarpinsel eingebürstet. Das Endergebnis ist so brillant und beeindruckend, dass praktisch keine "Nähte" mehr zu sehen sind.